Karriere

“So gütig wie Sören Qvist”

Jütland, 17. Jahrhundert. Ein abgerissener Bettler durchwandert Jütland auf der Suche nach der Gemeinde Aalsö, wo er geboren und aufgewachsen ist. Es hat einen Grund, warum der Mann gerade jetzt…

Digitaler Nebenjob – Angebote für Studierende

Viele Studierende sind in der Zeit ihrer Ausbildung auf der Suche nach einem passenden Nebenjob. Mit ihm ist auch die Chance verbunden, einen weiteren Schritt in die Selbstständigkeit zu gehen. Digitale Jobs sind dabei mit der Chance verbunden, bequem von zuhause zu arbeiten und sich zum Beispiel die Anfahrt bis zum Arbeitsort zu sparen. Doch welche Optionen bieten sich in diesem Kontext?

Nebulöse Parallelgesellschaft

Neverness ist eine Insel, die gefühlt von Nebel umwabert ist und wie Avalon abgeschottet von der restlichen Welt vor sich hin in einem Stadium vor dem technologischen Fortschritt existiert. Die…

Was dir der Stoizismus für die Karriere bringt

Gelassen bleiben, sich nicht überrumpeln lassen und einen kühlen Kopf bewahren ist nicht immer leicht – das war es noch nie. Schon in der Antike kämpften Philosophen gegen emotionale Dämonen…

Ein bisschen Liebe …

Ilona lebt den Traum vieler Mädchen: jung, wunderschön, wohnhaft in Paris und von Beruf Model. Klingt zunächst perfekt, doch ihr schüchterner und unsicherer Charakter kommt ihr im harten Laufstegbusiness nicht…

Online richtig präsentieren

Jobsuche verändert sich: Während vor nicht mal 20 Jahren nahezu alle Stellen in Tages- oder Wochenzeitungen inseriert und ausgeschrieben wurden, ist der Print-Stellenmarkt nur noch für sehr wenige Arbeitgeber wirklich ein sinnvoller Weg, um nach neuen Talenten für vakante Jobs zu suchen. Stellen werden heute online ausgeschrieben – und selbst Online-Jobbörsen haben heute bereits große Konkurrenz bekommen: Soziale Job-Netzwerke wie XING oder LinkedIn, auf denen User die Angaben, die früher in der Bewerbung standen, bequem Online jedem potenziellen Arbeitgeber zur Verfügung stellen können, boomen. Wer heute keine Online-Präsenz hat, gilt als rückständig und gibt zudem eine Möglichkeit aus der Hand, das eigene Netzwerk auszubauen. Doch worauf sollte man dabei achten?