Magie im ländlichen England

Obacht, hier geht es um Band 2. Die Besprechung zu Band 1 findest du hier.

Faye schlägt sich seit ihrem Abenteuer mit dem Dämon Pumpkinhead zusammen mit ihrem besten Freund Bertie durch die Kriegszeiten. Zum Glück ist ihr kleines Dorf kein Schauplatz großer kriegerischer Akte – bis urplötzlich ein Flugzeug abstürzt und ein junger Mann namens Klaus 3 jüdische Kinder zu Lady Aston, dem dörflichen Adelshaus, bringt. Kurz darauf liegt Klaus tot im Obstgarten von Lady Astons Anwesen – und Faye hatte die Vision davon!

Die Hexen von Woodville – Nachtzauber von Mark Stay

Immer mehr Visionen häufen sich und dann tauchen noch die drei unschuldigen Kinder auf. Genauso wie Klaus, tot im Obstgarten, unter einem geheimnisvollen Baum. Lady Astons Sohn scheint mit drin zu hängen und Faye nimmt die Ermittlungen auf. Doch worauf sie stößt, damit hätte nun wirklich niemand im Ort gerechnet, am allerwenigsten die beiden Dorfhexen Mrs. Teach und Charlotte Southill, die Faye unter ihre Fittiche genommen haben …

Der Leseeindruck

Wie auch bei Band 1 ist das Setting insgesamt herrlich: Einfach gestrickt, übersichtlich und doch verzwickt genug, weil es wirklich einige Charaktere gibt. Während unsere Hauptperson jugendlich ist und entsprechend jugendlich agiert, sind die weiteren Teilnehmer durchtrieben und auf ihre eigene Art sehr authentisch. Heißt für Faye auch, dass ihr Leben wirklich schnell in Gefahr gerät, denn Nazis und Kollaborateure zögern nun einmal nicht, jemanden für die eigenen Ziele unschädlich zu machen.

Faye indes entwickelt sich weiter und tritt deutlich selbstbewusster auf. Sie vertraut ihrer Intuition in Sachen Magie und entdeckt, dass sie auch in ihrem Alltag selbst entscheiden kann, wohin ihr Weg geht. Das tut der gesamten Geschichte sehr gut. Zudem liegt der Fokus nicht auf ihr allein – verschiedene Kapitel nehmen auch einmal die Sichtweise der übrigen Charaktere ein, sodass sie sehr gut zu greifen sind und der Handlung besondere Tiefe verleihen.

Das Fazit

Band 2 übertrifft den Auftakt deutlich. Sei es, weil das Konzept der Magie nicht erst aufwändig eingeführt werden muss oder die Charaktere sich kennen – er ist launiger, kurzweiliger, das Problem deutlich greifbarer und der Plotttwist am Ende sorgt noch einmal für richtig große Herausforderungen für Faye. Super kurzweilige Unterhaltung, die gut durchdacht und sehr charmant ist!

Entsprechend groß ist die Vorfreude auf Band 3, der allerdings erst im März 23 erscheinen soll.

Mark Stay. Die Hexen von Woodville. Nachtzauber.
Heyne. 12 Euro.

Share.