Worauf ist bei der Beauftragung eines Übersetzungsbüros zu achten?

Pixabay.com / geralt / https://pixabay.com/de/fragen-wer-was-wie-warum-wo-wand-2110967/

Bild: Pixabay.com / geralt

Die Gründe dafür, sich mit der Suche nach einem kompetenten Übersetzungsbüro zu befassen, können durchaus vielfältig sein. Sowohl private als auch gewerbliche Anlässe machen den Bedarf an einem Übersetzer oftmals erforderlich.

Auch wenn immer wieder über den Nutzen bzw. die etwaigen Nachteile der Globalisierung gesprochen wird, spielt die Kommunikation über die Grenzen der eigenen Sprache hinweg, eine tragende Rolle. Vor allem in Großstädten ist die Zahl der entsprechenden Anbieter oft beeindruckend.

Dementsprechend ist es unerlässlich, zu wissen, worauf im Zusammenhang mit der Beauftragung eines Übersetzungsbüros zu achten ist. Immerhin steht mit Hinblick auf das Endergebnis auch -jedoch eben nicht nur- ein hohes Maß an Qualität selbstverständlich ganz oben auf der Liste der Prioritäten.

Eine grundlegende Frage: in welche Sprache soll übersetzt werden?

Zunächst gilt es selbstverständlich, ein Übersetzungsbüro ausfindig zu machen, welches in der gewünschten Sprache übersetzt. Je nach Wunsch kann es sich hierbei um eine besondere Herausforderung handeln. In Firmenverzeichnissen oder der Mitgliederdatenbank des Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer werden Suchende fündig. Hier lässt sich schnell und einfach herausfinden, ob es ein passendes Übersetzungsbüro in Hamburg, in der Domstadt Köln, München oder einen Übersetzer oder ein Büro in einer kleineren Stadt gibt.

Nachdem Sie sichergestellt haben, dass das Übersetzungsbüro, welches Sie in die engere Auswahl gefasst haben, Ihre gewünschte Sprache auch anbietet, geht es darum, weitere Faktoren zu überprüfen.

Die Frage nach dem Preis einer Übersetzung kann nicht standardisiert beantwortet werden. Vielmehr ist der jeweilige Endpreis natürlich von mehreren Faktoren abhängig. Eine besonders beliebte, weil transparente, Lösung ist die Vereinbarung eines Pauschalpreises. Somit wissen Sie als Kunde genau, welcher Endpreis Sie erwartet.

Vor allem im Zusammenhang mit geschäftlichen Abläufen zeigt sich immer wieder, dass einige Übersetzungsaufträge besonders zeitkritisch sein können. Daher gilt es unter anderem auch, im Vorfeld und vor der letztendlichen Auftragsvergabe sicherzustellen, dass der Auftrag bis zum jeweiligen Wunschtermin ausgeführt werden kann. Seriöse Übersetzungsbüros bestätigen besagten Termin auf Wunsch auch gerne schriftlich.

Woran erkennen Sie die Qualität eines Übersetzungsbüros?

Das Endergebnis einer Übersetzung kann vom Kunden oft (aufgrund der mangelnden Sprachkenntnisse) nicht selbst eingeschätzt werden. Hier stellt es immer eine optimale Lösung dar, auf die Übersetzungsleistungen von Muttersprachlern vertrauen zu können. Der Vorteil: Muttersprachler wissen genau, wie bestimmte Formulierungen beim Gegenüber aufgenommen werden.

Sie sind dazu in der Lage „zwischen den Zeilen“ zu lesen und eine bestimmte Botschaft besonders überzeugend (und natürlich fehlerfrei) zu übermitteln. Vor allem große Übersetzungsbüros gehen daher verstärkt dazu über, in den jeweiligen Bereichen Muttersprachler einzusetzen.

Übersetzungsbüros mit besonderen Kompetenzbereichen

Egal, ob Dokumente oder Skripte im Zusammenhang mit einem internationalen Business Meeting oder Dreharbeiten für einen Imagefilm übersetzt werden müssen: der Alltag eines Übersetzers zeigt, dass bei Weitem nicht „nur“ das Übersetzen in unterschiedliche Sprachen im Fokus steht. Vielmehr stellen auch Dokumente zu bestimmten Fachgebieten echte Herausforderungen dar.

Kompetente Übersetzungsbüros werden diesem hohen Anspruch gerecht, indem sie Mitarbeiter als Fachübersetzer beschäftigen. Somit ist sichergestellt, dass jedes noch so spezifische Thema kompetent behandelt werden kann.

Aussagekräftige Referenzen

Im Zeitalter des Internet gestaltet es sich als vergleichsweise unkompliziert, Referenzen zu einem bestimmten Anbieter ausfindig zu machen. Wer sich dementsprechend auf der Suche nach Bewertungen befindet, kann diese im Normalfall bequem über die gängigen Suchmaschinen einholen. Fest steht: mittlerweile stehen dem Kunden unglaublich viele Übersetzungsbüros zur Verfügung.

Die „Kunst“ ist es hierbei, einen verlässlichen, kompetenten Partner zu finden, mit dem im Idealfall auch längerfristig zusammengearbeitet werden kann. Haben sich beide Parteien aufeinander eingespielt, fällt es dann auch immer leichter, die jeweiligen Charakteristika (und die Branche) des beauftragenden Unternehmens noch besser zu verstehen.

Share.