Webtipp: STUDIEREN. EINE GEBRAUCHSANWEISUNG VON EDLINGER & AUGUSTIN

Wie geht Studieren eigentlich wirklich? Matthias Edlinger und Eduard Augustin wollen es herausfinden. Für ihre Gebrauchsanweisung recherchieren die beiden Autoren an zehn ostdeutschen Hochschulen und treffen Experten, die ihnen zeigen, wie man am besten durchs Studium kommt: von der Studienwahl über die WG-Suche bis hin zur Prüfung. In zehn Lektionen machen sie dich fit für den Semesterstart. Jede Woche ein neues Video, am 23. April geht’s los.

Studieren in Fernost

Für die Kampagne “Studieren in Fernost” haben sich die beiden Bestseller-Autoren Matthias Edlinger und Eduard Augustin auf eine Recherche-Tour an zehn ostdeutsche Hochschulen begeben, um ein Standardwerk über das Studieren zu verfassen.

In insgesamt zehn Filmen werden ab dem 23. April verschiedene Themen rund um das Studieren auf humorvolle Weise beleuchten. Dabei mieten sich die Autoren unter anderem in eine WG ein, organisieren eine Party und testen verschiedene Studentenjobs. 

Unter dem Titel “Studieren – Eine Gebrauchsanweisung” erscheinen die zehn Kurzfilme im Internet auf der Seite www.studieren-in-fernost.de. 

Die Autoren: 

Eduard Augustin (Jahrgang 1966) ist ein Autor, Regisseur und Produzent aus München, dessen Arbeiten bereits mit dem Eyes and Ears-Award und vom Art Directors Club Germany ausgezeichnet wurden. Augustin studierte Germanistik, Englisch und Russisch, bevor er sich seinen kreativen Projekten widmete. Gemeinsam mit Philipp von Keisenberg und Christian Zaschke verfasste er zahlreiche Bücher.

Matthias Edlinger (Jahrgang 1972) studierte nach dem Abitur Kommunikationswissenschaft, Kunst und Markt- und Werbepsychologie an der Universität München. Seit Beendigung dieses Studiums ist er als Filmregisseur tätig. Sein filmisches Werk umfasst zahlreiche Musikvideos, u.a. für Künstler wie Blumentopf, Stefan Raab und Frittenbude, Kurz- und Werbefilme sowie Beiträge für das Fernsehen, von denen einer 2008 den Journalistenpreis der Deutschen Gesellschaft für Ernährung gewann. Daneben verfasste er Kurzgeschichten und Romane. 

Share.