Als Student schnell im mobilen Netz unterwegs – mit einem guten Smartphone-Tarif und passenden Apps

Eine schnelle und stabile Internetverbindung ist für Studenten und Oberschüler von großem Nutzen. Längst erwarten die Dozenten und Lehrkräfte ausgefeilte Präsentationen und hochwertige Skripte und machen die Vergabe guter Noten von perfekten Recherchen und stimmigen Quellenangaben abhängig.

Schleppende Zugänge zum weltweiten Netz sind hier mehr als hinderlich und erschweren den Lernenden das Leben. Wichtig ist bei alldem zumeist auch die mobile Nutzbarkeit des Internets. Schließlich haben nur die wenigsten Hörsäle einen WLAN-Zugang und in vielen Fällen ist ein Zugriff auf in der Cloud liegende Dokumente auch von Unterwegs (z. B. aus dem Zugabteil) gewünscht. Insofern besteht bei den meisten Studenten Bedarf an einem ebenso funktionalen wie kostengünstigen Internettarif für Smartphone oder Tablet.

Internetflat mit LTE-Geschwindigkeit

Ein empfehlenswertes Angebot in Sachen Internetflatrate ist die All-Net-Flat Young Plus von 1&1. Mit ihr kommen Studenten und andere junge Erwachsene im Alter von 18 und einschließlich 28 Jahren in den Genuss eines preiswerten Smartphone-Tarifs. Das attraktive Angebot umfasst dabei nicht nur eine Flatrate in das deutsche Festnetz und in alle Handynetze, sondern auch eine Internetflat mit rasanter LTE max-Geschwindigkeit. Wer sich für diese spezielle Tarife von 1&1 entscheidet, hat zudem die Wahl zwischen verschiedenen Tarifoptionen und kann das Angebot exakt auf seine persönlichen Wünsche gestalten. Mit dabei ist eine Tablet- und Notebook-Flat mit zweiter SIM-Karte für den mobilen Internetzugang im In- und Ausland oder auch ein Datenpaket zum Surfen in der Schweiz.

Ideal für Studenten und Schüler

Auf dem Markt der Anbieter von Handytarifen für junge Leute herrscht große Vielfalt. Zugleich sind wirklich attraktive Angebote schwer zu finden. Insbesondere die Einräumung eines Online-Speichervolumens werden Interessierte lange suchen müssen. Hier überzeugt die All-Net-Flat Young Plus von 1&1 mit üppigen 10 GB für die Cloud-Speicherung von Fotos, Musik oder Dokumenten. Und mit einer passenden App wie der kostenlosen 1&1 MultiMedia-App Suite lässt sich der Online-Speicher optimal nutzen und bietet für Studenten und Schüler auch beim Lernen eine hervorragende Möglichkeit, beispielsweise Abbildungen von Präsentationen oder Lehrbuchinhalte immer dabei zu haben.

Passende Apps machen das Studentenleben leichter

Auch der beste Handytarif für junge Leute kann erst dann rundum punkten, wenn passende Apps für ein leichtes Studentenleben sorgen – und zwar im privaten Bereich genauso wie in der Uni. Kalenderfunktionen für die Kurse, Notizbuchlösungen zum Sammeln von wichtigen Infos sowie Koch- und Spartipps für Zuhause können eine prima Unterstützung sein. Als gutes Beispiel sei hier Evernote genannt: In dieser klar strukturierten und sehr vielseitigen App lassen sich Texte, Fotos und PDF-Dokumente schnell und einfach speichern und überall verfügbar machen. Zum Abstimmen gemeinsamer Termine eignet sich überdies Doodle ganz hervorragend. Und mit der “Kochmamsell” sind Sonderangebote von Supermärkten und Discountern mit wenigen Klicks abzufragen – auf Wunsch gleich mit den passenden Rezepten.

Share.