Eiskalter Schnee-Engel auf Mission

Traumatisierte Geschwister morden sich durch eine lebensfeindliche Schneelandschaft. In Stefan Ruzowitzkys (Oscar für “Die Fälscher”) Hollywooddebüt “Cold Blood” geht es hart zur Sache. Seit 2. Mai auf Blu-ray und DVD.

Eiskalter Schnee-Engel auf Mission
Ihre unerfreuliche Kindheit hat sie geprägt: Addison und Liza. © Studiocanal

Auf der Flucht

“Du bist gar kein Engel”, sagt das kleine traumatisierte Mädchen in der Hütte mitten im Wald, in dem er mit einem gezielten Schuss seine eigene kleine Schwester erneut vor einer monströsen Vaterfigur retten wollte, zu Addison (Eric Bana). Da hat er gerade den zweiten Mann in ihrer Anwesenheit erschossen.  Überhaupt scheint dieser Addison lediglich für hilflose Damen ein Herz zu haben. Alles was sonst so kreucht und fleucht wird aus dem Weg geräumt. Irgendwo auf seinem Lebensweg wurde aus dem kleinen Jungen, der gerne Bauer werden würde und seine Schwester beschützt ein Soziopath mit beachtlicher krimineller Energie. Für einen Casinoüberfall hat er nun besagtes Schwesterlein Liz (Olivia Wilde) als Ablenkung mit eingespannt. Auf der Flucht danach kommt es allerdings zu einem Autounfall im Schneetreiben, Addisons Komplize kommt ums Leben und gleich darauf auch ein Polizist, der den Unfallopfern zu Hilfe eilen will. Um auf Nummer sicher zu gehen trennen sich die Geschwister auf ihrem Weg zur kanadischen Grenzen und kämpfen sich fortan allein durch die unwirtliche bitterkalte Schneelandschaft.

Der Weg von Addison verläuft dabei reichlich blutig, der von Liza deutlich angenehmer. Der gerade aus dem Knast entlassene Ex-Boxer Jay (Charlie Hunnam) liest sie am Straßenrand auf. Bald kommt man sich näher, was durchaus in Lizas Sinn ist. Wohnen doch Jays Eltern (Sissy Spacek und Kris Kristoffersen) kurz vor der Grenze …

Eiskalter Schnee-Engel auf Mission

So richtig restlos überzeugen kann Ruzowitzky mit dieser Regiearbeit irgendwie nicht. Dieser knüppelharte Western im Schnee kommt zwar wunderbar gradlinig daher, aber die Charaktere – vielleicht mit Ausnahme des Elternpaares – kommen einem einfach nicht so wirklich nahe.  Zu gewollt wirkt es vor allem am Ende, wenn all die dysfunktionalen Familienkonstrukte beim Thanksgiving-Essen von Jays Eltern aufeinander prallen. Aber spannend ist das Ganze trotzdem, was vor allem dem abrupten Gewalteruptionen in die stille Schneelandschaft hinein geschuldet ist. Die wiederum als parallele zum Western eine rasante Schneemobil-Verfolgungsjagd veranlasst – auch hier mit einem abrupten  Endpunkt.

Gisela Stummer (academicworld.net)

Cold Blood (Deadfall)

Regie: Stefan Ruzowitzky
Darsteller: Eric Bana, Olivia Wilde, Charlie Hunnam, Sissy Spacek, Kris Kristoffersen, Treat Williams, Kate Mar

Im Vertrieb von Studiocanal

Share.