Die spinnen, die Briten

Endlich hat es auch den Realfilm Asterix auf die Insel verschlagen und er muss feststellen: Diese Briten sind irgendwie anders. Natürlich mischen auch die Römer wieder mit. Ehrensache. Seit 7. März 2013 auf DVD, Blu-ray Disc™ und 3D Blu-ray Disc™ sowie als Download.

Die spinnen, die Briten
Diesmal treffen unsere gallischen Freunde auf die britische Königin. © Concorde Filmverleih GmbH

Die unverwüstlichen Gallier

Alles neu und alles besser wollte Regisseur Laurent Tirard bei Realfilm Nummer vier aus dem Asterix-Universum machen. Lediglich Neu-Russe Depardieu darf weiterhin seine Traumrolle Obelix im wahrsten Sinne des Wortes ausfüllen.  Ansonsten sieht der Plan ein “Zurück-zu-den-Wurzeln” vor. Näher am Comic will man sein und trotzdem das volle Potenzial der neuen 3D-Effekte ausschöpfen. So ein bisschen gelingt das bei Asterix‘ Reise zu den Briten, aber nicht so ganz. Nicht jede Pointe zündet, manche Länge tut sich auf und nie wird wirklich der Charme der Comics erreicht. Dafür ist die Ausstattung extrem liebevoll erfolgt und auch die Effekte fügen sich stimmig ein. Aber zurück zur Geschichte. 

Die spinnen, die Briten

Wenn die Gallier schon nicht restlos zu erobern sind, dann eben auf zu den Briten. Das scheint jedenfalls Cäsars (Fabrice Luchini) Plan zu sein, als er mit seinen Legionen die Segel setzt. Wie gut das die britische Königin Cordelia (Catherine Deneuve – im Vergleich zum Comic musste nach all den Jahren Elizabeth II. natürlich eine Königin her) Verbindungen zu einem ganz speziellen kleinen gallischen Dorf hat. Ihr Berater Sir Teefax (Guillaume Gallienne) kann die Gallier auch tatsächlich als Hilfstruppen gewinnen und kehrt mit Asterix (Edouard Baer – der wie vielte Darsteller mittlerweile?), Obelix (Gérard Depardieu), Grautvornix (Vincent Lacoste), dem Schnösel aus der Stadt und einem Fass Zaubertrank zurück auf die Insel. Dort angekommen besuchen Sie Teefax‘ Verlobte Ophelia (Charlotte Le Bon), die prompt zusammen mit Grautvornix von den Normannen entführt wird. Was die auf der Insel wollen? Cäsar hat sie als Hilfstruppen angeheuert …

Gisela Stummer (academicworld.net)

Asterix & Obelix: Im Auftrag Ihrer Majestät

Regie: Laurent Tirard
Darsteller: Gérard Depardieu, Edouard Baer, Catherine Deneuve, Fabrice Luchini, Dany Boon

Seit 7. März im Vertrieb von Concorde Home Entertainment
www.facebook.com/Asterix3D 

Share.