Wild, Wilder, Wikinger

Die Wikinger, große Bedrohung aus damals fernen Ländern mit schrecklichen Drachenbooten. Verwüstung bringen sie und fürchterliches Leid. Doch sie lieben, hassen und sind selbst nur allzu menschlich. Auch die 2. Staffel der Serie VIKINGS entführt uns zu den faszinierenden Wikingern rund um den berüchtigten Ragnar Lothbrok.

Ragnar Lothbrok, der blonde Wikinger mit den unglaublich blauen Augen ist zurück. Doch er ist nicht allein. Auf seiner letzten Reise hat er sich eine Prinzessin geangelt, die überraschend und hochschwanger plötzlich in Ragnars Siedlung auftaucht – um zu bleiben. Ragnar, der seit seinem Kampf gegen Earl Haraldson dessen Machtstellung übernommen hat, muss zusehen, wie seine Frau Lagertha die Segel streicht und ebenfalls ihren Platz abtritt. Natürlich nicht, ohne zuvor ein geschmeidiges Dreier-Arrangement vorzuschlagen, bei dem selbst den Zuschauern ein anzügliches Lachen aus der Kehle empor steigt.

Ragnars Neue: Die Prinzessin Aslaug.
Ragnars Neue: Die Prinzessin Aslaug.

Zum Glück ist da aber noch seine Besessenheit mit dem fernen England, das entgegen der Auffassung vieler offensichtlich doch kein Mythos ist. Der verrückte Floki (a.k.a. der andere Skarsgård-Bruder) widmet sich daher ganz der Aufgabe, die geeigneten Schiffe für den ersten großen Überfall zu bauen. Bei der nächsten Überfahrt kommt es aber etwas anders als gedacht, als ein Sturm die Gruppe trennt. Ragnar landet in Wessex. Dort regiert ein König, der ihm ebenbürtig ist – ein ehrenvoller Feind für den gerissenen Ragnar.

Der ewige Konkurrent von Ragnar, sein Bruder Rollo, hat erfolglos den Widerstand geprobt und ist nun am untersten Teil der Nahrungskette angelangt. Er säuft sich durch die Tage, kämpft nicht und hat auch gar nichts mehr zu sagen. Zum Glück hat er Siggy (Jessalyn Gilsig), die Witwe des toten Earls. Sie sieht in ihm ihre Chance, ihren Platz als Ehefrau eines Earls wieder zu gewinnen. Doch hat Rollo noch Energie und Mut, sich seinem Bruder erneut zu widersetzen?

… dann wäre da noch Ragnars Sohn Bjorn, der mittlerweile zu einem intelligenten und gutaussehenden Krieger herangewachsen ist. Damals hat er seinen Vater zusammen mit seiner Mutter verlassen. Was haben die Nornen für Vater und Sohn geplant – werden die beiden wieder aufeinander treffen?

Die Serie ist ein Vertreter der Fantasy mit epischen Auswüchsen, ohne zu pathetisch zu werden. Es ist eben eine harte Welt, in der die Wikinger leben. Laut, dreckig, blutig. Da bleiben auch die Frauen nicht brav am Herd sitzen, sondern packen ihr Schwert ein und fahren mit auf die legendären Raubzüge. Das tut der Serie schon sehr gut, denn so fallen die legendären Wikinger nicht in die Macho-Falle.

... aber auch Lagertha bleibt nicht lange verschwunden.
… aber auch Lagertha bleibt nicht lange verschwunden.
Bjorn, Ragnars Sohn. Laufen die beiden sich jemals wieder über den Weg?
Bjorn, Ragnars Sohn. Laufen die beiden sich jemals wieder über den Weg?

Die Landschaft der Szenen ist unschlagbar und spiegelt das Wesen der Wikinger wieder. Rauh, aber sanft wenn möglich, immer wieder anders aufgebaut und abwechslungsreich wie die Launen der Krieger. 

Die Kostüme sind historisch nicht gerade akkurat, genauso wie viele andere Details. Fragt sich nur, ob es das für eine ohnehin fiktive Serie überhaupt braucht. Insgesamt ergibt sich zwischen Handlung, Hintergrund und Charakteren ein durchaus stimmiges Bild.

Wieder mit von der Partie und obgleich ein Detail, ein sehr wichtiges: Das süffisante Grinsen von Ragnar, seine unstillbare Neugier auf die Welt jenseits seiner Siedlung und damit quasi ein Vorreiter der interkulturellen Kommunikation. Wenn auch etwas blutig veranlagt.

Wer Staffel 2 von Vikings sehen möchte, kann seiner Leidenschaft nun auf Amazon Instant Video frönen. Genau wie bei Staffel 1 haben die Inhaber der Amazon Prime und Amazon Prime Instant Video Mitgliedschaft exklusiv die Möglichkeit, beide Staffeln online anzuschauen haben darüber hinaus auch Zugriff auf mehr als 13.000 weitere Filme und Serienepisoden. 


Gisela Stummer & Bettina Riedel (academicworld.net)

Vikings, Staffel 2 (10 Folgen)

Showrunner und Autor: Michael Hirst
Darsteller: Travis Fimmel, Katheryn Winnick, Clive Standen, Gustaf Skarsgård,  George Blagden, Jessalyn Gilsig, Gabriel Byrne

Ab 15. Juni 2014 exklusiv bei Amazon Instant Video

P.S.: Was wir von Staffel 1 halten? Das könnt ihr im Übrigen hier nachlesen

Share.