„Weiße Weihnachten“

Eher Arthaus als Blockbuster: Jede Woche eine besondere Filmempfehlung von Academicworld-Filmexpertin Nathalie Mispagel – für alle, die richtig gute Filme lieben und genau deshalb gerne mal ratlos in der Videothek stehen. Im Dezember auf der Karte: Weihnachten in Schmalz gebacken.

 

 

Leichtfüßiges Musical, das einer Zauber-Weihnacht so nahe wie möglich kommt. Ein männliches Künstlerduo will das schlecht laufende, in Vermont gelegene Hotel ihres ehemaligen Army-Generals über die Wintersaison retten. Zusammen mit zwei Schwestern stellen sie eine vorzügliche Revue zu den traumhaften Songs von Irving Berlin auf die Beine – und endlich fällt der lang ersehnte Schnee.

Empfehlung: Für alle, die mindestens einmal im Dezember ’White Christmas’ hören müssen.

„Weiße Weihnachten“

USA 1954
Regie: Michael Curtiz
Darsteller: Bing Crosby, Danny Kaye, Rosemary Clooney, Vera-Ellen

Share.