Wahleltern

Wenn man sich seine Eltern aussuchen könnte, würde man sicher nicht die der kleinen Maisie (Onata Aprile) wählen. Nachzuvollziehen in „Das Glück der großen Dinge“ – ab 21. November auf DVD und Blu-ray.

Wahleltern
Sieht glücklich aus, oder? Sind nur leider nicht die Eltern der Kleinen. © Studiocanal

Kampf ums Kind

Die nicht mehr ganz auf der Höhe der Karriere schwimmende Rocksängerin Susanna (Julianne Moore) und der dauertelefonierende Kunsthändler Beale (Steve Coogan) haben sich auseinandergelebt. Darunter zu leiden hat aber vor allem das Töchterchen. Um dem anderen im Kampf ums Sorgerecht eins Auszuwischen, heiraten beide schnell wieder. Bei Beale ist es praktischerweise Maisies Kindermädchen Margo (Joanna Vanderham), bei Susanna der junge, gutherzige Barkeeper Lincoln (Alexander Skarsgård).

Die beiden neuen Stiefeltern verbringen bald mehr Zeit mit Maisie als ihre Eltern … und auch deutlich glücklichere Momente. Während Susanna auf Tour geht und Beale sich wochenlang in Europa aufhält, kommen sich Margo und Lincoln unweigerlich näher. Zusammen mit Maisie kommt fast so etwas wie glückliches Familienleben auf. Aber wie sehen das Susanna und Beale?

Opferperspektive

Diese moderne Filmversion des Romanklassikers „Maisie“ von Henry James erzählt konsequent aus Maisies Perspektive davon, dass es nicht immer die leiblichen Eltern sind, die ein Kind glücklich machen und am besten versorgen. So erlebt man viele Veränderungen, genau wie die Kleine, nur am Rand und wird meist mit Tatsachen konfrontiert. 

Wahleltern

Schütteln möchte man die Eltern manchmal dafür, was sie der kleinen Maisie antun, wenn sie sie wieder einmal nur umher schieben. Obwohl Susanna und Beale ihr Kind offensichtlich lieben, sind sie nicht gewillt oder in der Lage, irgendetwas zurückzustellen, um ihr gerecht zu werden. Trotzdem der undramatischen Erzählart ein wirklich berührender Film, mit durchweg überzeugenden Darstellern.

Gisela Stummer (academicworld.net)

DAS GLÜCK DER GROSSEN DINGE (What Maisie Knew)

Regie: Scott McGehee, David Siegel
Darsteller: Julianne Moore, Alexander Skarsgård, Steve Coogan.

Ein Film von Pandastorm im Vertrieb von Arthaus ab 21. November auf Blu-ray und DVD

Share.