„The Hunter“: Das Auge des (tasmanischen) Tigers

Arthaus statt Blockbuster: Jede Woche eine besondere Filmempfehlung von Academicworld-Filmexpertin Nathalie Mispagel – für alle, die richtig gute Filme lieben und genau deshalb gerne mal ratlos in der Videothek stehen. 

 

 

Eindrucksvolles, tiefgreifendes Abenteuer-Drama über die Einsamkeit des Jägers, der sich zwischen zivilisatorischen Verpflichtungen und der Verantwortung für die Wildnis entscheiden muß. Ein Söldner wird von einem mächtigen Biotech-Unternehmen angeheuert, um den als ausgestorben geltenden Tasmanischen Tiger zu finden, von dem neue Spuren aufgetaucht sein sollen. In den Hochebenen Tasmaniens muß der wortkarge Einzelgänger sich mit der wahren Natur auseinandersetzen – seiner eigenen, der des gewissenlos-profitorientierten Menschen und der einer bedrohten Landschaft.

Empfehlung: Für alle, die auf der Suche nach Ursprünglichkeit sind.

The Hunter
Australien 2011
Regie: Daniel Nettheim
Darsteller: Willem Dafoe, Frances O’Connor, Sam Neill, Finn Woodlock

Share.