Tag der offenen Tür der FH Wedel

Informationen zu Studium und Ausbildung: Am Samstag, den 21. April 2012, öffnen die Fachhochschule Wedel und die
Berufsfachschule PTL Wedel von 10 bis 16 Uhr für alle interessierten Besucher ihre Tore.

Hörsaal der FH Wedel

Studium in Vollzeit, Teilzeit und dual an der Fachhochschule Wedel

Am Tag der offenen Tür informiert die FH Wedel über das Bachelor-/Master-Studium und die Berufschancen im Bereich der Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Medieninformatik, Wirtschaftsinformatik und Technischen Informatik sowie des E-Commerce und Wirtschaftsingenieurwesen. 

Die Mitarbeiter der Hochschule informieren gerne zum neuen dualen Studienmodell und beraten zur Studienwahl.

Schulische Ausbildung mit starkem Praxisbezug an der Berufsfachschule PTL Wedel

Die Berufsfachschule PTL Wedel stellt ihre fünfsemestrigen Ausbildungsgänge zum Technischen und Kaufmännischen Assistenten in den Bereichen Wirtschaft, Informatik, Technik und Medien vor.

Zugangsvoraussetzung ist die mittlere Reife oder eine abgeschlossene Berufsausbildung. Wer möchte, kann mit dem Abschluss den schulischen Teil der Fachhochschulreife erwerben und sich damit für ein Studium qualifizieren.

In Kooperation mit mehr als 12 Firmen bietet die PTL Wedel ein Stipendienprogramm an, das vor allem den technischen Nachwuchs fördert.

Die Professoren und Dozenten halten am Tag der offenen Tür Kurzvorträge, beantworten individuelle Fragen und bieten in Laboratorien und Rechenzentren Lehre zum Anfassen und Erleben.

Dazu gehören die Vorstellung der Studiotechnik im Medienlabor und der Einsatz von Simulationstechniken im Virtual-Reality-Labor im Erweiterungsbau an der Feldstraße. Schüler und Studierende zeigen, was sie in Projekten in Ausbildung und Studium erschaffen haben – seien es Computerspiele oder ein Segway.

Besondere Attraktion ist der CAVE – eine virtuelle Umgebung, die durch mehrere Computer und vier große Projektionsflächen erzeugt wird. Mit einem Kart können die Besucher hier über eine 3D-Rennstrecke rasen. Vom Audio- und Videostudio über das Elektronenstrahlmikroskop bis hin zu

Robotern in Fertigungs- und Montagezellen stehen alle technischen Einrichtungen den Besuchern offen.

Mehr Informationen zum Programm finden sich unter www.fh-wedel.de und www.ptl.de.

Share.