„Robot & Frank“

Arthaus statt Blockbuster: Jede Woche eine besondere Filmempfehlung von Academicworld-Filmexpertin Nathalie Mispagel – für alle, die richtig gute Filme lieben und genau deshalb gerne mal ratlos in der Videothek stehen.

 

 

Anrührende Tragikomödie in Gestalt eines vielschichtigen Buddy-Movies, das behutsam dem Alter (kuriose) Würde verleiht und der Elektronik (zartes) Leben einhaucht. In naher Zukunft: Einem in die Jahre gekommenen, unter Gedächtnislücken leidenden Ex-Juwelendieb wird von seinem Sohn ein Roboter als Haushaltshilfe und Betreuer aufgedrängt. Was der geriatrische Ganove zunächst als Belastung empfindet, entpuppt sich nicht nur als Freund, sondern auch als gelehriger Gehilfe für einen weiteren illegalen Coup.

Empfehlung: Für alle, die sich den gesellschaftlichen Konventionen schon immer verweigert haben.

„Robot & Frank“

USA 2013

Regie: Jake Schreier

Darsteller: Frank Langella, James Marsden, Liv Tyler, Susan Sarandon

Share.