Optimal beschürzt

Praktisch und kleidend – im Handumdrehen sind hübsche Schürzen für sie und ihn genäht. Wie es geht, zeigt dieses Buch.

Neuere Nähbücher, in denen es vor allem um Schürzen geht, gibt es nicht allzu viele. Umso mehr habe ich mich gefreut, als mir dieses Buch in die Hände fiel. Es beinhaltet viele verschiedene Modelle und Anleitungen: von Hüftschürzen, kurzen Schürzchen mit Rüschen hin zu den traditionellen Latzschürzen. Sogar für den Grill-begeisterten Mann gibt es ein hübsches Modell.

Neben diesen Anleitungen finden sich hier aber auch andere kreative Näh-Ideen, beispielsweise für Topfhandschuhe, witzige Bandanas oder auch einen Brotkorb aus Stoff. So hat man gleich auch die passenden Ideen für Stoffreste zur Hand. Ein Handschuh aus demselben Stoffmuster wie die Schürze ist schon allein optisch ein Blickfang in jeder Küche.

Solche selbstgefertigten Modelle sind nicht nur dekorativ und praktisch, sondern eignen sich auch als einfallsreiche Geschenkideen. Mit ein bisschen Übung sind sie rasch gefertigt und lassen sich ganz individuell gestalten. So entstehen hübsche Einzelstücke.

Besonders schöne Idee: Auf fast jeder Seite des Buchs finden sich kleine Dr. Oetker-Rezepte, bei denen die selbstgemachten Schürzen gleich zum Einsatz kommen können.  So lädt das Buch nicht nur zum Nähen, sondern auch zum Schmökern und Kochen ein.

Die Anleitungen sind gut und verständlich erklärt. Allerdings fehlen leider Angaben zu den Schwierigkeitsgraden der Projekte, sodass man einfach ausprobieren muss, mit welchem man am besten beginnt. Alles in allem ein schön aufgemachtes Buch für Nähbegeisterte.
(MTS, academicworld-userin)

Schürzen nähen.
Christophorus Verlag. 14,99 Euro.

Share.