Nach dem Happy End ist vor dem Happy End

Eigentlich schön, wenn zwei Frischverheiratete ein Jahr nach der Hochzeit so richtig verliebt sind. Nur blöd wenn es, wie bei Nat und Josh, nicht in einander ist. Seit 19. September gibt es den Fim „Das hält kein Jahr..!“ auf Blu-ray und DVD.

Nach dem Happy End ist vor dem Happy End
Wer gehört hier zu wem? © Studiocanal

Ehe mit Verfallsdatum

Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick. Schon nach wenigen Monaten treten sie vor den Altar. Alle scheinen sie zu beglückwünschen – na gut, bis auf Charlie (Stephen Merchant), den besten Freund des Bräutigams, der die wahrscheinlich schlimmste Hochzeitsrede aller Zeiten hält. Doch so überzeugt Nat (Rose Byrne) und Josh (Rafe Spall) in diesem Moment auch sind, dass sie genau das Richtige tun, so schnell vergeht diese Überzeugung. Denn, was ihre Freunde längst ahnen, das Paar sich aber nicht eingestehen will: Sie sind einfach viel zu verschieden.

Die ehrgeizige und engagierte Nat und der Couchpotatoe mit Schreibblockade finden nie so wirklich einen gemeinsamen Lebensrythmus. Dafür aber alsbald potenziell besser zu ihnen passende Gefährten. Während es bei Josh die Ex (Anna Faris) ist, die zurück in sein Leben drängt, macht Nat Bekanntschaft mit einem charmanten Geschäftsmann aus Übersee (Simon Baker). Da kann nur noch der Besuch in der Eheberatung helfen. Die Therapeutin – die selbst ordentlich Probleme zu haben scheint – überzeugt die beiden davon, doch zu versuchen es wenigstens ein Jahr gemeinsam auszuhalten. Eine ziemliche Herausforderung, wie sie bald feststellen …

Witzchen sind nicht gleich Humor

Die Produzenten von „Notting Hill“ und „Bridget Jones“ treffen auf den Drehbuchautor von „Borat“ heißt es hier vollmundig. Leider scheinen oft die Witze von ersteren und die Romantik von letzterem zu stammen. Bis auf den wahrscheinlich erstmals filmisch derart episch und pseudo-romantisch inszenierten Scheidungsantrag überzeugen wenige Passagen dieses Filmes direkt auf Anhieb. Die Mischung scheint einfach nicht ausgewogen.

Nach dem Happy End ist vor dem Happy End

Der Film ist nicht langweilig oder schlecht, aber so richtig mitreißend, spannend oder komisch ist er eben leider auch nicht. Hätte man mehr rausholen können aus der Grundidee. Schade, denn die Schauspieler sind eigentlich ganz gut.

Gisela Stummer (academicworld.net)

Das hält kein Jahr..! (Originaltitel: I give it a year)

Regie: Dan Mazer
Darsteller: Rose Byrne, Anna Faris, Rafe Spall, Simon Baker

Im Vertrieb von Studiocanal ab 19. September auf Blu-ray und DVD

Website: www.dashaeltkeinjahr.studiocanal.de 

Share.