Merrell Hurricane Lace

Amphibischer Allrounder im Test

von David Lins

 

 

Eigentlich ist der Merrell Hurricane Lace gedacht als Schuh für „wassernahe“ sportliche Aktivitäten wie Stand-Up-Paddling, Kanu-Touren oder Canyoning. Um ehrlich zu sein: Ich bin zwar fast täglich an der Isar unterwegs, aber selten mit Boot oder Kanu. Also habe ich ihn nach persönlichem Bedarf getestet – als Zweiwanderschuh auf Mehrtagestouren.

Wenn man weitwandert, kommt man in unterschiedlichstes Gelände und erlebt die verschiedensten Wetterlagen und Temperaturen. Natürlich hat man seinen Standardwanderschuh, in meinem Fall ist das der Merrell Moab Mid, der einen umknicksicher durch die Berge bringt. Wenn jedoch bei 30 Grad ein ebener Weg anliegt, ist man sehr froh, weniger Schuh am Fuß zu haben. Hier kam der Hurricane Lace einen Sommer bei mir zum Einsatz.

Wie immer gilt: Merrell fällt klein aus. Meine normale Schuhgröße ist 43, meine Wanderschuhgröße ist 44 und meine Merrellgröße ist 45. Erster haptischer Eindruck: Die Sohle ist sehr stabil, der Schuh aber insgesamt sehr leicht und äußerst angenehm zu tragen. Es gibt kein „Fremdeln“ am Anfang, aber das ist ziemlich typisch für Merrells.

Praxis: Die Belüftung überzeugt, durch das Netzmaterial entsteht fast der Eindruck, man trüge eine Sandale. Der Hurricane Lace ist natürlich kein „echter“ Wanderschuh, das spürt man durchaus nach einigen Stunden Dauereinsatz. Er ist bequem, man bekommt keine Schweißfüße, aber federt nicht ab wie ein Hikingschuh. Richtig perfekt ist er aber beispielsweise, um einem Fluß zu folgen – auch wenn kein Weg in der Nähe ist. Gerade für den Wechsel von nass zu trocken ist er bestens geeignet. Es gibt keine Stoffteile, die einen halben Tag feucht bleiben, wenn der Schuh dem Wasser ausgesetzt war. Hier ist wirklich mitgedacht worden.

Fazit: Sehr schöner Sportschuh, nicht nur für wassernahe Aktivitäten. Wenn der Hurricane Lane in einer Sonderaktion zu haben ist, kann man bedenkenlos zugreifen.

Merrell Hurricane Lace

Gewicht: 255g (Einzelschuh, men); 213g (women)

Preis: 99,95 Euro

Auch erhältlich in „Mädchenfarben“
Share.