Knallharte Brüder

Wer jemals auf die Idee kommen konnte den Alkohol per Gesetz zu verbieten ist dem durchschnittlichen Mitteleuropäer heutzutage wohl schleierhaft. Tatsächlich gab es die Zeit der Prohibition in den USA der 30er Jahre aber nun einmal. Die Bondurant-Brüder in „Lawless“ zählen zu denjenigen, die aus dem Verbot richtig Kapital schlugen. Doch der Preis dafür ist hoch. Seit 22. März gibt es den Film zur Geschichte auf Blu-ray und DVD.

Knallharte Brüder
Rakes (links) hat es auf die Brüder abgesehen. © Koch Media

Na dann Prost

Forest (Tom Hardy), Jack (Shia LaBeouf) und Howard Bondurant (Jason Clarke) sind in ihrer Heimat Franklin County, Virgina, als harte Burschen bekannt. Als in den 30er Jahren die Prohibition in den Vereinigten Staaten Konsum, Herstellung und Verkauf von Alkohol gesetzlich verbietet wittern sie eine große Chance und beginnen illegal Schnaps zu brennen. Das wird neben ihrem Roadhouse und der Tankstelle schnell zum Hauptverdienst – von der örtlichen Polizei mehr behütet als bestraft. Mit der scheuen Bertha (Mia Wasikowska) und der schlagfertigen Maggie (Jessica Chastain) finden sich auch noch zwei nette junge Damen für die Brüder.

Doch lange währt das leichte Leben nicht. Als Special Agent Charlie Rakes (Guy Pearce) in die Stadt kommt spitzt sich die Lage schnell dramatisch zu. Der will nämlich mit den kriminellen Machenschaften und der korrupten Polizei in einem Aufwasch aufräumen. Dabei schreckt er vor nahezu nichts zurück und zettelt einen regelrechten Krieg mit den Bondurants an. „Lawless“ also gesetzlos gehen dabei alle beteiligten zu Werke. So nimmt der Strudel der Gewalt schnell Fahrt auf.

Knallharte Brüder

Die Stimmung stimmt

Drehbuch und Soundtrack zum Film stammen von Nick Cave und irgendwie wirken diese beiden Komponenten auch regelrecht symbiotisch zusammen. Der Ton macht eben manchmal wirklich die Musik. Hier setzt er düster, energisch die stimmige Basis für die blutig-brutale Geschichte dreier Brüder. Besonders das detailverliebte Setting und die beachtliche Schauspielerriege wissen in der Geschichte dieses Kleinkriegs zu überzeugen, indem die Guten als Böse und die Bösen als Gute daherkommen. Ein kleines bisschen mehr Distanz und eine differenziertere Figurenzeichnung hätte an dieser Stelle vielleicht nicht geschadet, aber auch so sorgte der packende Film von John Hillcoat 2012 auf dem Filmfest in Cannes für Begeisterung.

Gisela Stummer (academicworld.net)

Lawless – Die Gesetzlosen

Regie: John Hillcoat
Darsteller: Shia LaBeouf, Tom Hardy, Guy Pearce, Gary Oldman, Jessica Chastain, Mia Wasikowska

Ab 22. März 2013 im Vertrieb von Koch Media
 

Share.