Kleine Schachtel ganz groß

Kreative Einladungen, Glückwünsche oder Liebeserklärungen – was sich aus leeren Streichholzschachteln alles basteln lässt, zeigt das Buch von Gesine Harth.

Am meisten Spaß macht Basteln doch dann, wenn man nicht erst viele teure Materialien einkaufen muss, sondern aus alltäglichen Gegenständen schnell und einfach kreative Kunstwerke gestalten kann, die begeistern – zum Beispiel aus Streichholzschachteln.

Genau deshalb ist dieses Büchlein auch ein Hit für alle Bastelfreunde. Schön verpackt lassen sich die unscheinbaren Schachteln als Geburtstagseinladung oder Grußkarte versenden. Und innen hat man sogar genug Platz für eine kleine Überraschungen, beispielsweise Konfetti oder Pralinen. Mit den originellen Ideen lassen sich kleine und große Gäste überraschen.

Die Anleitungen sind gut und verständlich erklärt; zu jeder außergewöhnlichen Form finden sich Vorlagen im Buch. Die Ideen sind witzig (zum Beispiel eine Elefantenschachtel zum Schulanfang), reichen von einfach bis schwieriger und von bunt (kleine Geburtstagsgrüße oder eine Gute-Reise-Schachtel) bis edel (Hochzeitseinladung mit Reis im Inneren). Auch an die verschiedenen Jahreszeiten hat die Autorin gedacht – von der Osterdekoration bis zum Adventskalender finden sich Ideen zu verschiedenen festlichen Anlässen. Besonders hübsch ist auch das Schachtelhängekästchen für die Wand, in dem kleine Muschelsammlungen oder Miniaturen Platz haben.

Mit den Überraschungsboxen lassen sich auch kreative Liebeserklärungen anfertigen. Die Ideen sind leicht variierbar und können auf unterschiedliche Bedürfnisse angepasst werden.

Fazit: Das Buch bietet wunderbare Kreativtipps, die man am liebsten gleich alle umsetzen möchte – es bleibt nur eine Frage: Was macht man jetzt mit den ganzen Streichhölzern?

MTS, academicworld-userin

Gesine Harth. Streichholzschachteln raffiniert gestaltet: Kleine Schachteln dekorieren und verschenken. 
Frechverlag. 7,99 Euro.

Share.