Im Dienste der Nachrichten

Auch in der 2. Staffel von „The Hour“ sind Bel Rowley und ihre Kollegen wieder unerbittlich auf der Suche nach dem nächsten großen Ding und im Kampf gegen die journalistische Freiheit beschränkende Obrigkeiten. Jetzt auf DVD im Handel.

Im Dienste der Nachrichten
Von der BBC über die BBC. © Polyband

Neue Zeiten, neue Probleme

Neun Monate sind seit den Geschehnissen in Staffel 1 vergangen. Produzentin Bel Rowley (Romola Garai) arbeitet bis zum Umfallen daran, es dem neuen Nachrichtenchef Randall Brown (Peter Capaldi) Recht zu machen – vergeblich. Kein Wunder, wenn ihre beiden besten Kollegen auch abgängig sind. Freddie Lyon (Ben Whishaw) hat sich nach den Enthüllungen am Ende der 1. Staffel außer Landes begeben und Hector Madden (Dominic West), das Gesicht der gemeinsamen Show „The Hour“ ist generell fast nur noch im Nachtleben Londons unterwegs. Lediglich zur Live-Sendung lässt er sich in der Redaktion blicken. 

Im Dienste der Nachrichten
Hector, Bel und Freddie sind wieder einem großen Ding auf der Spur. © Polyband

Als er dann auch noch beschuldigt wird eine Nachtclubtänzerin misshandelt zu haben, steckt er schnell bis zum Hals in Imageproblemen und einer Ehekrise. Doch hinter der Affäre verbirgt sich noch weitaus mehr und schon stecken wir wieder in einer Verschwörung höchster Güte. Denn: Der zurückgekehrte Freddie wittert Lunte und begibt sich selbst in die glamouröse und kriminelle Welt von Soho. Nicht unbedingt zur Freude seiner jungen Gattin, die er sich in Paris zugelegt hat. Klar, dass Bel kein Fan dieser Ehe ist. Da stürzt sie sich lieber in eine Affäre mit dem charmanten Bill Kendall (Tom Burke), einem Produzenten beim Konkurrenzsender ITV. Darüber hinaus gibt es endlich auch ein wenig Backstory für die knallharte Außenpolitik-Expertin Lix (Anna Chancellor).  

Spannung und Zeitkolorit 

Sieht es nach Folge 1 so aus, als würden Aufstieg und Fall von Moderator Hector das zentrale Thema der Serie, nimmt die Staffel doch schnell eine andere, politischere Wendung. Zwischen Sputnik-Schock und Homosexuellen-Gesetzgebung nimmt neben dem Nachrichtenalltag auch erneut eine Krimihandlung Fahrt auf. Schlagfertige Dialoge, eine düstere Krimihandlung, gelungene Charakterzeichnungen und gerade genügend, aber selten zu viele private Dramen lassen den Zuseher umso mehr bedauern, dass es keine dritte Staffel geben wird. So bleibt es bei diesen 6 neuen Folgen, um die die ursprünglich als Miniserie geplante Geschichte erweitert wurde. 

Im Dienste der Nachrichten

Gisela Stummer (academicworld.net)

The Hour, Staffel 2

Idee & Drehbuch: Abi Morgan
Darsteller: Ben Whishaw, Romola Garai, Dominic West, Anna Chancellor, Oona Chaplin

Im Vertrieb von Polyband/WVG

Share.