Hipster in drei Schritten: Wie man ein echter deutscher Großstädter wird

„Wash Echte“, ein englischsprachiger Neu-Berliner, gibt über seine
Identität nur preis, dass er für einen internationalen Konzern tätig ist,
aber seine Freizeit in der berühmt-berüchtigten Berliner Szene verbringt.
 
academicworld gabelte ihn auf und wollte es wissen: Wie werde ich ein
moderner und hipper Berliner?
Hier ist seine Anleitung! Es geht in drei Schritten zum hippen Berliner!

Attitude!

Schritt 1: Attitude

Um in Berlin glücklich zu werden, brauchst du zuerst die richtige Einstellung dir selbst und deinen Mitmenschen gegenüber. Wenn du bis jetzt ein umgänglicher Typ warst, der mit jedem gut klar kam und dem es relativ egal war, wo er lebte, musst du das dringend ändern.

Erfinde dich neu als ein exzentrischer, weltgewandter Künstler, der auf keinen Fall mehr in einer anderen Stadt als Berlin leben kann, und der nur noch mit Leuten abhängt, die die gleiche postmodern-ironische Erstsemester-Pseudointellektualität an den Tag legen wie er. 

1 2 3
Share.