Gib mir Stoff-Teil2

Selbst ist die Frau – vor allem diejenige, die sich gerne individuell gibt und ihre Kleidung, Accessoires und die vier Wände selbst gestaltet. Und da kommt die Nähmaschine ins Spiel. Nähen liegt im Trend – deshalb testet academicworld die Fachbücher und stellt die besten vor.

Die bunte Mischung macht’s

Patchwork mit Cath Kidston. Rezension
Viel Arbeit, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen: eine wunderschöne Patchwork-Decke

Wer gerne näht, kreativ ist und bunte Farben liebt, der wird von diesem Buch begeistert sein. Die englische Designerin Cath Kidston stellt viele tolle Patchwork-Projekte mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden vor, darunter Taschen, Kissen, Decken et cetera. 

Kunterbunte Stoffkreationen

Eigenen Stoffkreationen sind dabei keine Grenzen gesetzt. Man bekommt Lust, den Kleiderschrank auszumisten und sich auf die Suche nach ausgefallenen Mustern, Knöpfen und Borten zu begeben. Warum nicht einfach mal aus dem Lieblingskleid, das viel zu eng geworden ist, eine schöne Handtasche machen? Oder zur Erinnerung an die eigene Kinderzeit, Kleidungsstücke zu einem süßen Kissen umnähen? Vom Hemd über Handtücher bis hin zu alten Decken – hier findet alles Verwendung, was aus Fasern besteht und sich mit der Nähmaschine bearbeiten lässt.

Die Aufmachung des Buches ist sehr aufwendig und ansprechend. Viele große Bilder laden zum Durchblättern ein und regen gleichzeitig die eigene Kreativität an. Die Erklärungen sind leicht verständlich, Zeichnungen veranschaulichen zusätzlich das Beschriebene. Zudem gibt die Autorin wertvolle Tipps, die das Arbeiten leichter machen. Eine allgemeine kurze Einführung in die Grundlagen des Nähens unterstützt den Anfänger beim Start in die faszinierende Welt des Nähens.

Patchwork mit Cath Kidston. Die schönsten Designs zum Selbermachen.
Dorling Kindersley Verlag. 14, 95 Euro

 

Was Frau so braucht …

Dieses Buch sollten Männer ihren Frauen schenken. Warum? Weil sie dann garantiert keine Tasche mehr kaufen, sondern nur noch selbst nähen werden. Und nähbegeisterte Frauen werden dieses Buch lieben. Denn hier ist wirklich für jeden Taschentyp etwas dabei – von der Sporttasche über die praktische Einkaufstasche, das kleine Schminktäschchen oder die elegantere Variante.

Erfolgserlebnis garantiert

Die Ideen sind so zahlreich und schön, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Super ist auch, dass die Projekte in verschiedene Schwierigkeitsgrade eingeteilt sind, sodass man als Anfänger mit einem leichten Projekt starten kann. Denn hier gilt – kleine Tasche heißt nicht unbedingt weniger schwierig herzustellen. Im Gegenteil, meist sind die größeren Exemplare einfacher zu nähen. Da ist man am Ende richtig stolz, wenn man das Produkt in den Händen hält und benutzen kann – Unikatfaktor garantiert. Gerade für die bevorstehende Sommerzeit finden sich wunderschöne Ideen für bunte Taschen, die auf jeder grünen Wiese als Blickfang dienen.

Die Beschreibungen sind leicht verständlich und durch Zeichnungen verdeutlicht. Der Leser merkt der Autorin ihre Begeisterung für das Taschennähen an und lässt sich gerne davon anstecken.

Miriam Dornemann. Tolle Taschen selbst genäht. 
Frech. 14, 99.

Für’s Auge und den Kopf

Nadja Knab-Leers. Tolle Kissen selbst genäht. Frech. Rezension
Toller und ganz individueller Blickfang: Selbst genähte Kissen verleihen jedem Raum den besonderen Flair.

Ähnlich wie das Buch der Taschen besticht auch dieses Näh-Fachbuch mit vielen wunderschönen Ideen – diesmal aber für den Wohnbereich, der durch die große Sammlung unterschiedlicher Kissen verschönert und gemütlicher gestaltet werden soll. Sogar für die Gartenmöbel finden sich einige sommerliche Kissenideen und für das Kinderzimmer stofftierartige Kissen, die den Spieltrieb der Kleinen anregen. Der eigenen Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Für jeden Einrichtungsstil

Besonders schön ist, dass bei den Entwürfen unterschiedliche Einrichtungsstile berücksichtigt werden. Ob moderne, auf Luxus ausgerichtete Wohnausstattung, eine eher rustikalere oder verspielte Umgebung, ob aus edlen Stoffen mit Rüschen und Pompons oder aus Patschwork-Mustern – für jeden Geschmack findet sich der richtige Bezug. Zudem sind die Projekte so ausgerichtet, dass der Leser durch eine variierende Stoffauswahl ganz unterschiedliche Effekte erzielen kann.

Einsteiger finden hier eine kurze Einführung in die Grundlagen des Nähens und können sich an den Angaben zu Schwierigkeitsgraden der Nähprojekte orientieren. Grundsätzlich empfiehlt es sich, zunächst mit einem einfachen Projekt zu starten und sich dann zu steigern. Doch auch die leichteren Varianten sehen toll aus und werden in jedem Wohnbereich zum Blickfang.

Nadja Knab-Leers. Tolle Kissen selbst genäht.
Frech. 14,99 Euro.

 

Nicht nur was für die Kleinen

Bunt macht’s am meisten Spaß: Das Pferdchen ist schnell genäht und sieht witzig aus.

VieWitzige Ideen und ganz unterschiedliche Motive – dieses Buch besticht durch ein Super Preis-Leistungsverhältnis. Die Projekte sind sehr einfallsreich und gehen von stofftierartigen Taschen über Froteetierchen für den Badespaß hin zum süßen Äffchen oder Teddybären zum Kuscheln und Spielen. Dabei sind die Tierchen nicht nur was für die Kleinen. Auch bei Erwachsenen, zum Beispiel als Deko auf dem Sofa, machen sich die Eigenkreationen schnell beliebt.

Top-Preis-Leistung

Für nur 5,99 Euro wird hier wirklich viel geboten. Die Vorlagen für die Figuren finden sich im Anhang. Etwas ungünstig ist es, dass die Schnittmuster der Motive nicht in Originalgröße abgebildet sind, sondern erst mit dem Kopierer vergrößert werden müssen. Dafür kann man sie dadurch aber auch leicht kleiner oder größer machen und den eigenen Wünschen anpassen.

Die Erklärungen sind gut verständlich. Es empfiehlt sich für Anfänger mit einem leichteren Projekt zu starten – wie zum Beispiel das kleine Pferdchen. Besonders viel Spaß macht es, bunte Stoffreste zu verwerten und auszuprobieren, was am Ende rauskommt. Dabei macht es auch nichts aus, wenn es nicht gleich perfekt gelingt – die leichten Projekte sind rasch durchgeführt und somit auch schnell zu wiederholen.

Rabea Rauer, Yvonne Reidelbach. Das große Singer Nähbuch – Stofftiere.
Naumann & Göbel. 5,99 Euro.

 

 

Share.