Fußball-Fieber und Beatles-Nostalgie

Jede Woche eine besondere Filmempfehlung von Academicworld-Filmexpertin Nathalie Mispagel – für alle, die richtig gute Filme lieben und genau deshalb gerne mal ratlos in der Videothek stehen.

Filmposter zu „Dancin‘ thru the Dark“

Mitreißende Musikkomödie mit phantastischem 80er-Sound nach einem Bühnenstück von Willy Russell. Am Abend ihres Junggesellinnenabschiedes trifft eine junge Frau auf ihren früheren Freund, der inzwischen zum erfolgreichen Musiker avanciert ist und sie immer noch liebt. In dieser Nacht muß sie sich entscheiden, ob sie es ebenfalls raus aus Liverpool Richtung London schaffen kann.

Empfehlung: Für alle, die sich von Musik befreien lassen und auf die allerletzte Chance hoffen.

Dancin‘ thru the Dark

Großbritannien 1989
Regie: Mike Ockrent
Darsteller: Con O’Neill, Claire Hackett, Angela Clarke, Julia Deakin

Nathalie Mispagel lebt in Hassloch bei Frankfurt und studierte Jura, Allgemeine und Vergleichende Literatur- sowie Filmwissenschaft. Sie promovierte in Komparatistik und hat mit „New York in der europäischen Dichtung des 20. Jahrhunderts“ (erschienen bei Königshausen & Neumann) jüngst ihr erstes Buch veröffentlicht.

Die leidenschaftliche Cineastin schreibt seit zwei Jahren für academicworld.net.


Stand: Dezember 2011

Share.