Endzeit-Fabel „The Road”

Jede Woche eine besondere Filmempfehlung von Academicworld-Filmexpertin Nathalie Mispagel – für alle, die richtig gute Filme lieben und genau deshalb gerne mal ratlos in der Videothek stehen.

 

Bittere, schweigsame Endzeit-Fabel nach dem gleichnamigen Roman von Cormac McCarthy, die angesichts des Ausklangs allen Lebens über die grenzenlose Liebe eines Vaters zu seinem Sohn meditiert – gewissermaßen die letzte Bastion des Humanen. Nach einer nicht näher definierten Katastrophe ist die Erde ein entvölkerter, düsterer Ort aus Nebel, Asche, Staub geworden. Ein Mann und sein Kind ziehen durch diese graue Ödnis Richtung Meer, stetig auf der Suche nach Nahrung und Unterschlupf.

Empfehlung: Für alle, die sich postapokalyptischer Totalität stellen wollen.

„The Road”
USA 2010
Regie: John Hillcoat
Darsteller: Viggo Mortensen, Kodi Smit-McPhee, Robert Duvall, Guy Pearce

Share.