Diese Woche: hstbooks.org

Die Redaktion von academicworld.net taucht unentwegt in den unendlichen Weiten des Cyberspace, nach interessanten, nützlichen, witzigen oder auch absolut sinnfreien Netzperlen. An dieser Stelle präsentieren wir euch jede Woche die Auslese unseres Fangs.

Die Seite „Hunter S. Thompson Books – A resource and bibliography of Hunter S. Thompson’s Work By Marty Flynn“ beschäftigt sich, wie der Name schon suggeriert, mit dem Werk des kontroversen Schriftsteller und Erfinders des Gonzo-Journalismus.

Marty Flynn hat auf dieser Website alles gesammelt, was man über den 2005 verstorbenen Künstler wissen muss. Von Tonaufnahmen, die bei Auftritten Thompsons mitgeschnitten wurden und in denen er sich zu allerhand Themen äußert, über eine sehr umfangreiche Bilbliographie, in der jeder Artikel aufgelistet ist, den er je veröffentlicht hat, bis zu seinen Filmen, die er zu verantworten hat, findet man hier alles, was hilft diese komplexe Persönlichkeit annähernd zu verstehen. Sogar seine Freunde, wie der britische Künstler Ralph Steadman oder der Anwalt Oscar Acosta und andere, haben eine gemütliche Ecke in der Seite bekommen.

Schaut vorbei und taucht ein in die Welt des Hunter S. Thompson

Als weiteren Link empfehlen wir die Rezension seines posthum in deutscher Sprache Romans „Der Fluch des Lono“.

Stand November 2011
Share.