„Das Waisenhaus“: Haunted-House-Grusel

Eher Arthaus als Blockbuster: Jede Woche eine besondere Filmempfehlung von Academicworld-Filmexpertin Nathalie Mispagel – für alle, die richtig gute Filme lieben und genau deshalb gerne mal ratlos in der Videothek stehen.

 

 

Unheimlich stilles ’Haunted House’-Movie, das von Verlust und Schuld, von der ewigen Hoffnung auf Wiedergutmachung und dem daraus resultierenden Realitätsverlust erzählt. Eine Frau kauft das Waisenhaus, in dem sie einst aufwuchs, und zieht mit Gatten sowie Adoptivsohn dort ein, um es wiederzueröffnen. Als ihr kleiner Junge von neuen (imaginären) Freunden berichtet und bald darauf spurlos verschwindet, wird die Mutter immer weiter vom Dies- ins Jenseits gezogen.

Empfehlung: Für alle, die ihre persönlichen Gespenster mit sich herumtragen.

„Das Waisenhaus“

Mexiko, Spanien 2007
Regie: Juan Antonio Bayona
Darsteller: Belén Rueda, Fernando Cayo, Roger Príncep, Geraldine Chaplin

Share.