Cops of New York

Der irischstämmige Detektive Kevin Corcoran und seine Copper-Kollegen haben es auch in Staffel 2 wieder schwer, für Gerechtigkeit zu sorgen im New York des Jahres 1865. Seit 28. November auf Blu-ray und DVD im Handel.

Cops of New York
Cop oder nicht: Den Hauptfiguren aus Copper stehen nicht eben rosige Zeiten bevor. © Polyband

Seine Frau hat er wiedergefunden, aber ob er ihr auch verzeihen kann, das weiß Copper Kevin Corcoran (Tom Weston-Jones) noch nicht so ganz. Also ignoriert er die Probleme an der Heimatfront lieber erst einmal und stürzt sich in die Arbeit. Und da hat er auch wirklich allerhand zu tun, den das New Yorker Stadtviertel Five Points kommt kaum einmal zur Ruhe: Geldfälscher, Menschenhandel, Mord und Totschlag – die vielen Einwanderer aus aller Herren Länder in Kombination mit den Bürgerkriegssoldaten sorgen für stetige Anspannung an allen Ecken und Enden. Und dann übernimmt auch noch der dubiose Bürgerkriegsgeneral Brendan Donovan (Donal Logue) die Leitung des 6. Reviers. Und der hat alles andere als das Gemeinwohl im Blick bei seinen Entscheidungen. 

Cops of New York

Was die höhere FSK Einstufung schon vermuten lässt, trifft auch zu: In Staffel 2 geht es noch deutlich härter und brutaler zu. Es wird gemordet, gelyncht, erpresst und immer wieder werden die Figuren von der eigenen Vergangenheit eingeholt. Irgendwo dazwischen hat Copper in seiner zweiten (und leider auch letzten) Staffel seinen eigenen Ton gefunden. Vor allem die Neuzugänge wie Alfre Woodard, die Schwiegermutter von Kevins Freund, dem Mediziner Matthew Freeman und Logue bringen zusätzliche Qualität in die Besetzungsliste. Auch wenn am Ende Fragen offen bleiben, sollte man sich diesen Ausflug in die Vergangenheit nicht entgehen lassen.

Gisela Stummer (academicworld.net)

Copper – Justice is brutal. Staffel 2

Regie: Larysa Kondracki, Ken Girotti, Clark Johnson
Darsteller: Tom Weston-Jones, Kyle Schmid, Franka Potente

Seit 28. November im Vertrieb von Polyband auf Blu-ray und DVD im Handel

Share.