Cardio-Training als Erfolgsrezept

Der zertifizierte Kraft- und Konditionstrainer Robert dos Remedios zeigt in seinem Buch „Mehr Muskeln, weniger Fett“ – Hochintensives Cardio-Krafttraining – der schnelle Weg zum perfekten Body, wie es durch Intervalltraining möglich wird, mit wenig Zeitaufwand die eigene Ausdauer zu trainieren und gleichzeitig Fett abzubauen.

Die Mischung macht´s

Robert dos Remedios setzt auf dem Weg zum Superbody auf eine effektive Mischung aus Kraft- und Intervalltraining. Er verspricht, dass sich das Cardio-Krafttraining auszahlt und im Vergleich zum klassischen Ausdauertraining schneller Ergebnisse sichtbar werden. Eine gesteigerte Fitness und ein schneller Fettabbau sind bei dieser Methode garantiert. Ebenso jedoch schweißtreibende Einheiten, da diese Art des Krafttrainings sehr anstrengend ist. Die Erfolgsmethode basiert auf kurzen Trainingseinheiten mit einer sehr hohen Intensität. Das hört sich zunächst hart an. Aber auch Anfänger oder schlecht trainierte sollten sich nicht abschrecken lassen. Diese Trainingsmethode lässt sich vielfach variieren, so dass auch wenig trainierte profitieren können.

Über das Buch

In 10. Kapiteln erläutert Robert dos Remedios seine Erfolgsmethode. Dabei geht er sehr systematisch vor. Zunächst wird erläutert, was eigentlich Cardio-Krafttraining überhaupt ist. Dann wird die wissenschaftliche Seite des Konzepts kurz dargestellt. Es folgen Kapitel über die unterschiedliche Methoden des Cardio-Krafttrainings, spezielle Zirkeltrainingsarten und Tipps,  wie man sich und seinen Körper auf dieses Training vorbereiten kann. 

Die einzelnen Übungen sind jeweils bebildert und gut erklärt. Besonders hervorgehoben wird jeweils, was bei den Übungen auf jeden Fall beachten werden muss, damit man die Einheiten auch nicht falsch ausführt. Positiv fällt auf, dass auch speziell Anfänger angesprochen werden. In den jeweiligen Einleitungstexten wird speziell auf diese Gruppe eingegangen. Aber auch Fortgeschrittene kommen nicht zu kurz. Zum Cover muss gesagt werden, dass es möglicherweise abschreckend wirken kann, da es schon sehr nach „Bodybuilding“ aussieht. Allerdings sollte man sich davon nicht abschrecken lassen.

Die Übungen sind auch für Untrainierte sehr gut auszuführen. Aber auch für dieses Buch gilt: Allein der Besitz des Buches macht noch keine gute Figur. Man muss die Übungen auch tatsächlich machen und das regelmäßig. Beim Weg zum Traumbody kann das Buch aber auf jeden Fall sehr hilfreich sein.

Wissenswertes zum Autor

Robert dos Remedios ist ein ausgewiesener Experte auf seinem Gebiet. Als Leiter der Abteilung Schnelligkeit, Kraft und Kondition am College of the Canyons in Südkalifornien kennt er sich bestens mit der Praxis aus. Er hat eine nachgewiesene Erfolgsbilanz, weil so viele „Forschungsobjekte“ in sein Labor (Fitnessraum und Sportplatz) kommen, die ihn mit mehr Informationen aus dem wahren Leben versorgen, als man anderswo findet. Er arbeitet also jeden Tag mit echten Menschen im wahren Leben. 2006 wurde er von der National Strength and Conditioning Association als Krafttrainer des Jahres im Hochschulsport ausgezeichnet. Nebenbei ist er für das Magazin „Men´s Health“ als Autor und Berater tätig. 

Fazit: Das Buch ist eine große Hilfe beim Training. Schöne Übungen, genaue Beschreibungen und flexible Trainingspläne für Einsteiger und Fortgeschrittene zeichnen das Buch aus. Unbedingt ausprobieren.   

Robert dos Remedios. Mehr Muskeln, weniger Fett
16, 99 Euro. Riva Verlag

Share.