Badespaß für die musikalische Seele

Ist es Blues? Bringt die Stimme ein bisschen Jazz in den Pop? nachdem Joss Stone vor einigen Jahren mit ihrer wunderbar rauchigen Stimme aufgefallen ist, kommt nun endlich ihr neues Album „water for your soul“ auf den Markt. Nutzt sie ihre Chance, endlich ihren eigenen Musik-Stil zu finden?

Die ‚Legende‘ besagt, dass Joss Stone einst vor einen Plattenboss trat, ein nettes Blondchen, etwas nervös. Angeblich soll er sie gleich in die Schublade ‚Popsternchen‘ gelegt haben – bis sie ihren Mund aufgemacht hat und die Stimme rausgelassen hat. Rauchig, trotzdem feminin, tief, aber nicht eintönig oder zu sehr ‚moll‘. Trotzdem war ihre bisherige Musik immer recht poppig, wodurch sie auch zu einiger Bekanntheit gekommen ist. Dass ihr Herzblut nicht so richtig in den Tracks gesteckt hat, hat man bisweilen aber durchaus gemerkt.

So, und jetzt?

Macht sie Reggae. Mit Pop-Einflüssen. Und ab und zu ein bisschen Jazz. Vielleicht ein Stückchen Blues? Das Resultat ist eine extrem chillige Platte. Einfach reinlegen, loshören und entspannen. So richtig ist es kein Reggae, aber wenn man in Standardisierungen denken möchte, kommen wohl die meisten Klangelemente aus diesem Stil.

WATER FOR YOUR SOUL ist ein absolutes Sommeralbum, mit dem man sich durch die größte Hitzewelle entspannen kann. Es strengt beim zuhören nicht an, es fordert aber auch nicht heraus Wer es einfach im Hintergrund plätschern haben möchte, fährt mit diesem Album wunderbar. Das soll nicht heißen, dass die Texte keine Substanz haben, die Inhalte rutschen nur etwas in den Hintergrund.

Was definitiv auffällt: Sie arbeitet mehr mit ihrer Stimme. Statt Mund auf, Stimme rocken lassen, setzt sie sie nun sehr bewusst ein. Damit bringt sie ihre Lyrics emotionaler rüber oder auch kräftiger, wenn es angebracht ist. Da der Sound insgesamt etwas eigenwilliger klingt, scheint das Fräulein Stone tatsächlich auf dem besten Weg zu sein, ihren eigenen Weg zu gehen. Bis dahin chillen wir uns zu WATER FOR YOUR SOUL!

Bettina Riedel (academicworld.net)

Joss Stone. Water For Your Soul.
Stone’d Records. Seit dem 31. Juli erhältlich.

Share.