Auf dem Radar: Ausbildung und Karriere

Drei Fragen, drei Antworten zur Deutsche Flugsicherung GmbH

Alternative zum Studium?

Konzentration ist gefragt im Kontrollzentrum Karlsruhe

Wer die erlernte Theorie schnell in der Praxis anwenden will: DFS

Nach zwölf Jahren Schule gleich noch einmal nonstop vier Jahre weiterlernen – für viele eine abschreckende Vorstellung und ein Grund, erst einmal nein zum Studium zu sagen. Insofern bietet die DFS eine gute Alternative zum akademischen Karriereweg: Nur acht Wochen reine Theorieausbildung am Anfang, danach folgen  Theorie- und Praxisausbildung im Wechsel, wobei das im Theorieunterricht Erlernte sofort in der Praxis angewandt wird.

Die letzten acht Monate der 16 Monate dauernden grundlegenden Ausbildung bestehen dann aus reinem Simulationsunterricht. 

Auch ohne Studium führt die Ausbildung zu einem sehr verantwortungsvollen, eigenverantwortlichen – und nicht zuletzt sehr gut bezahlten – Job.

1 2 3
Share.