Antiken-Epos

Opulent-blutiger Bilderbogen

Jede Woche eine besondere Filmempfehlung von Academicworld-Filmexpertin Nathalie Mispagel – für alle, die richtig gute Filme lieben und genau deshalb gerne mal ratlos in der Videothek stehen.

Überwältigendes Antikenepos von berückender Ästhetik und surrealer Gewalt auf den Spuren griechischer Mythologie. König Hyperion will die Titanen befreien, um mit deren Hilfe die Götter auf dem Olymp zu stürzen. Der sterbliche Held Theseus stellt sich dem Wahnsinnigen entgegen.

Empfehlung: Für alle, die immer schon einmal ins entfesselt-abgründige Antlitz der Sage blicken wollten… und Tarsem Singh als einen der raren echten Visionäre bewundern.

„Krieg der Götter“

USA 2011
Regie: Tarsem Singh
Darsteller: Henry Cavill, Mickey Rourke, Stephen Dorff, Freida Pinto, Luke Evans

Nathalie Mispagel lebt in Hassloch bei Frankfurt und studierte Jura, Allgemeine und Vergleichende Literatur- sowie Filmwissenschaft. Sie promovierte in Komparatistik und hat mit „New York in der europäischen Dichtung des 20. Jahrhunderts“ (erschienen bei Königshausen & Neumann) jüngst ihr erstes Buch veröffentlicht.

Die leidenschaftliche Cineastin schreibt seit zwei Jahren für academicworld.net.

Share.