Wirtschaftsinformatik (B.Sc.): Studium mit vertiefter Praxis

Darum geht es: Betriebswirtschaft, Informatik, Softwareentwicklung, Standardsoftware, ERP-Systeme, Business Intelligence

Tags: Betriebswirtschaft, Informatik, Softwareentwicklung, Standardsoftware, ERP-Systeme, Business Intelligence

Wirtschaftsinformatiker arbeiten an der Schnittstelle von Wirtschaft und Informatik. Daher sind Betriebswirtschaft und Informatik gleichstark im siebensemestrigen Studium vertreten. Die Wirtschaftsinformatik beschäftigt sich mit dem Aufbau, der Arbeitsweise und der Gestaltung computerbasierter betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme. Neben einem breiten betriebswirtschaftlichen Wissen sowie der Fähigkeit, Anwendungssysteme zu entwickeln, gehören dazu auch Kenntnisse über Struktur, Entwicklung und Einsatzmöglichkeiten von Systemsoftware, Datenbanken sowie Internet-/E-Commerce-Systemen und mobilen Anwendungen. Nach dem Studium sind Wirtschaftsinformatiker beispielsweise in der Entwicklung von betriebswirtschaftlicher Software, im Hardware- oder Software- Vertrieb oder in der informatikbezogenen Beratung tätig.

Ansprechpartner:
Sylvi Laschett, Zentrale Studienberatung
Telefon: 08031 / 805-495 
E-Mail: hochschuledual@fh-rosenheim.de

Bewerbungsfrist: 15. Juli 2012

www.fh-rosenheim.de/hochschule_dual.html

Share.