Technomathematik (B.Sc.) Studium mit vertiefter Praxis

Darum geht’s in etwa: Mathematik, Physik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, Technisches Englisch

Tags: Mathematik, Physik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, Technisches Englisch

Technomathematik ist Mathematik mit einer Schnittstelle zur Technik. Im Studiengang erlernen Sie die formale und logische Denkweise der Mathematik und erhalten darüber hinaus mittels physikalischer und technischer Grundlagenfächer und Praktika Kenntnisse über Methoden des Ingenieurwesens. 

Technomathematiker/innen entwickeln u. a. mathematische Modelle, um technische Fragestellungen im Umfeld der Automobil- und Luftfahrtindustrie, der Robotik, der Logistik oder der Informationstechnologie zu bearbeiten. Dabei kommen in der Regel computergestützte Verfahren zum Einsatz.

Ansprechpartner:
Elmar Kemmer, Allgemeine Studienberatung
Telefon: 0931/3511-8169
E-Mail: studienberatung@fhws.de

Bewerbungsfrist: 15. Juli 

www.fhws.de/startseite.html

Share.

About Author