Ist Coca-Cola verantwortlich für das Weihnachtsmannrot?

„Alles Mythos!“ räumt auf mit 24 populären Irrtümern über Weihnachten

Aus aktuellem Anlass …

Allerlei gerüchteweise Gehörtes macht Jahr für Jahr die Runde, wenn man gans- und lebkuchengefüllt mit seinen Lieben weihnachtlich smalltalkt.
So beispielsweise, dass die Robe des Weihnachtsmannes nur wegen Coca-Cola rot sei – und eben nicht pepsiblau. Oder dass Jesus eher mal nicht am 25.12. geboren worden ist. Und man ganz genaugenommen am 24. sowieso zu früh dran sei mit Geschenken und dem ganzen Pipapo.

Am Rande bemerkt: Wer ist eigentlich dieses Christkind, das normalerweise als blondgelocktes Mädchen daherkommt, zumindest auf den gängigen Weihnachtsmärkten?

Antworten und Gesprächsstoff gibt es reichlich in diesem wissenschaftlich fundierten Buch, das Weihnachtsfanatiker ebenso begeistern wird wie Weihnachtshasser.

Und um zumindest die erste Frage zu beantworten: Nein, den Weihnachtsmann mit seinem jetzt üblichen Aussehen gab es schon lange vor der koffeinhaltigen Brause. Nur war diese besonders früh (und penetrant) dran, den Dickbauch für Werbezwecke zu missbrauchen.

Claudia Weingartner. Alles Mythos! 24 populäre Irrtümer über Weihnachten
16,95 Euro, Theiss 

Share.